Programm

Das Programm im Oktober und November

Vor lauter englischen Wochen haben wir ja kaum noch Termine frei. Trotzdem finden im Oktober und November im Eintracht-Museum wieder interessante Veranstaltungen statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bitten um Anmeldung unter museum@eintrachtfrankfurt.de bzw. der Telefonnummer 069-95503275. Auch unsere Führungsangebote gibt es in dem Zeitraum natürlich wieder.

Veranstaltungen

Montag, 10. Oktober 2022:  Buchvorstellung „Adlerträger“ - verschoben auf den 31. Oktober!

Michael Apitz und Henni Nachtsheim kommen ja kaum noch nach mit dem Schreiben. Kaum war die zweite Adlerträgerauflage inklusive DFB-Pokalsieg 2018 fertig, schon gewinnt die SGE den UEFA-Cup. Das Kultbuch wird dicker und dicker – und die Legendenelf größer und größer. Heute stellen Michael und Henni die mittlerweile dritte und massiv erweiterte Auflage des Buchs über Bonifaz und Lilli im Eintracht Frankfurt Museum vor.

  • Start: neuer Termin: 31. Oktober 2022, 19.30 Uhr.
  • Eintritt: Eintritt frei.

Montag, 17. Oktober 2022: Spurensuche - Stadtrundgang auf den Spuren vom Schlappeschneider

Die Firma J. & C.A. Schneider war ab 1911 im Gallusviertel beheimatet. Hier entwickelte sich das Unternehmen schnell zum größten Hausschuhhersteller Europas. Die Inhaber unterstützten ihre Eintracht – und Spieler der SGE fanden beim Schlappeschneider ihren Job.  Helga Roos von der Geschichtswerkstatt Gallus führt uns heute an die Stelle, wo einst der „Schlappeschneider“ war und den Geschichtsort Adlerwerke.

  • Start: 17. Oktober 2022, 17.30 Uhr.
  • Treffpunkt: Treffpunkt Güterplatz, Straßenbahnhaltestelle.
  • Eintritt: frei.

Sonntag, 23. Oktober 2022: „Historischer Rundgang über das Stadiongelände“

Mit dem Bau des Frankfurter Stadions schuf die Stadt 1925 eine Anlage, die viel mehr war als ein reines Sportstadion. Der Komplex umfasste neben der Hauptkampfbahn auch eine Radrennbahn, ein Schwimmbad, Tennisplätze, Turnwiesen und ein Waldtheater. Bei einem gemeinsamen Rundgang über das Stadiongelände erinnern wir an Weltmeisterschaften, Steherrennen, Musikkonzerte und kulturelle Veranstaltungen, die im Frankfurter Stadtwald stattfanden.

  • Start: 23. Oktober 2022, 11.00 Uhr.
  • Eintritt: 11 Euro, ermäßigt 9 Euro.

Donnerstag, 10. November: Tradition zum Anfassen: Eine WM am falschen Ort?

Erstmals findet eine Fußballweltmeisterschaft im Winter statt, vom 20. November bis zum 18. Dezember wird der Fußballweltmeister in Katar ermittelt. Die Kritik an diesem Turnier ist immens und bezieht sich auf Korruption, miserable Arbeitsbedingungen auf den WM-Baustellen und massive Menschenrechtsverletzungen im Austragungsland. Im Rahmen der TzA diskutieren heute Dr. Sebastian Sons (CARPO e.V.), Dario Minden (Fanabteilung) und Axel Hellmann (Vorstand Eintracht Frankfurt) über den Umgang mit dem ungeliebten Großereignis und welche Verantwortung der Spitzenfußball trägt.

  • Start: 10. November 2022, 19.30 Uhr.
  • Ort: Die Veranstaltung findet im Gebäude Otto-Fleck-Schneise 7 statt.
  • Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Mitglieder der Fanabteilung und des Fördervereins Museum haben freien Eintritt.

Donnerstag, 17. November: Podiumsdiskussion „Um jeden Preis - Die wahre Geschichte des modernen Fußballs von 1992 bis heute “

Im Jahr 1992 ändert sich im Fußball alles: Die Champions League wird gegründet. In Deutschland startet mit »ran« das neue Zeitalter des Fernsehfußballs. In England entsteht die Premier League, die heute global erfolgreichste Fußballliga. Es beginnt das Goldene Zeitalter des modernen Fußballs – auch für die Fans? Christoph Biermann legt die Abgründe und Widersprüche einer Blütezeit offen, in der sich der Fußball inzwischen verfangen hat. Über diese Entwicklung sprechen Christoph Biermann, Eintracht Vorstandsmitglied Philipp Reschke und Michael Gabriel, Leiter der Koordinationsstelle Fanprojekte.

  • Start: 17. November 2022, 19.30 Uhr.
  • Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Mitglieder des Fördervereins Museum haben freien Eintritt.

Dienstag, 22. November: Die Adlers zu Gast im Eintracht-Museum

Eric Adler lebt mit seiner Familie in den Niederlanden. Sie sind Fans vom FC Liverpool – und von der SGE. Die Liebe zur Eintracht ist familienbedingt, denn Erics Opa war einer der Inhaber der Firma Schneider. Heute sprechen wir mit Eric über die Erinnerung in der Familie – und bereiten die nächste Stolpersteinverlegung der Eintracht vor.

  • Start: 22. November 2022, 19.30 Uhr.
  • Eintritt: frei.

Anmeldung und Reservierung zu den Veranstaltungen unter museum@eintrachtfrankfurt.de oder Tel. 069-95503275.

Regelmäßige Termine in den nächsten Monaten

Führung: „90 Minuten Eintracht“  

Kommt mit auf eine Reise durch die Geschichte der Frankfurter Eintracht. Seit der Gründung des Vereins am 8. März 1899 hat der Verein Sportgeschichte geschrieben. Beim Rundgang durch das Museum finden sich historische Schätze der Eintracht und der Sportstadt Frankfurt. Und natürlich erblickt ihr auch die großen Pokale: Meisterschale, UEFA-Cup und DFB-Pokale lassen das Fanherz höherschlagen. Die zweite Halbzeit findet im Stadion statt. Die Tour führt durch die Katakomben, in Logen, auf die Pressetribüne und zum Abschluss geht es durch den Spielertunnel an den Spielfeldrand. Nur nicht auf den heiligen Rasen. Das bleibt verboten!

  • Termine: 04.11., 16 Uhr, 06.11., 16 Uhr, 12.11., 13 Uhr, 16.11., 16 Uhr, 18.11., 16 Uhr, 20.11., 11 Uhr, 25.11., 16 Uhr, 27.11., 11 Uhr, 14 Uhr, 30.11., 16 Uhr, 01.12., 16 Uhr, 04.12., 14 Uhr, 06.12., 16 Uhr, 13.12., 16 Uhr, 14.12., 16 Uhr, 15.12., 16 Uhr, 16.12., 16 Uhr, 18.12., 14 Uhr, 16 Uhr, 20.12., 16 Uhr, 21.12., 16 Uhr, 23.12., 16 Uhr, 26.12., 10 Uhr, 14 Uhr, 27.12., 10 Uhr, 14 Uhr, 28.12., 10 Uhr, 14 Uhr, 29.12., 11 Uhr, 14 Uhr, 30.12., 10 Uhr, 14 Uhr. Termine mit noch freien Plätzen finden Sie auf unserer Buchungsplattform.
  • Eintritt: 11 Euro, ermäßigt 9 Euro.

Führung: Eine Nacht im Museum/Stadion 

Die nächtliche Führung durch das Museum und das Stadion ist der Klassiker. Los geht es mit einem Rundgang durch das Museum, bei dem ihr von den Anfängen des Fußballs in Frankfurt bis zur Meisterschale alles ganz genau erklärt bekommt. Danach folgt eine Stadionführung, die durch die Katakomben, in Logen, auf die Pressetribüne und zum Abschluss durch den Spielertunnel an den Spielfeldrand führt. In nächtlicher Atmosphäre entfaltet der Rundgang eine ganz eigene Wirkung. Zum Abschluss gibt es im Museum für jeden Gast ein Glas Eintracht-Sekt.

  • Termine: 04.11., 20 Uhr, 11.11., 20 Uhr, 18.11., 20 Uhr, 25.11., 20 Uhr, 09.12., 20 Uhr, 16.12., 20 Uhr, 26.12., 20 Uhr, 27.12., 20 Uhr, 28.12., 20 Uhr, 29.12., 20 Uhr, 30.12., 20 Uhr. Termine mit noch freien Plätzen finden Sie auf unserer Buchungsplattform.
  • Eintritt: 18 Euro, ermäßigt 15 Euro.

Gerne bieten wir Führungen auch für geschlossene Gruppen an. Wenn Sie also eine Nacht im Museum/Stadion, eine Museumsführung oder eine Feier mit Ihrem Verein, Ihrem Fanclub oder der ganzen Familie genießen wollen, melden Sie sich gerne bei uns. Dann vereinbaren wir einen ganz persönlichen Termin mit Ihnen.

Kontakt

Eintracht Frankfurt Museum
Deutsche Bank Park/Haupttribüne
Telefon: 069 95503275
E-Mail: museum@eintrachtfrankfurt.de

Eine nächtliche Führung durch das Stadion

Der virtuelle Stadionrundgang aus sicherer Distanz

0 Artikel im Warenkorb